S H O P

Die Datenschutz-Checkliste

Für die betriebliche Praxis – ohne Fachjargon

Scope

Wir führen einen Penetrationstest für einen vorher mit Ihnen abgesprochenen Teil Ihrer IT-Infrastruktur durch (z. B. für Ihre Software, die Sie vertreiben, Ihren Hosting-Dienst oder Ihre App).

Verlauf

1. Vorgespräch
2. Dokumentenanforderung
3. Nach Erhalt der Dokumentation Vereinbarung eines Termins für den Penetrationstest
4. Penetrationstest
5. Erstellung und Übersendung des Berichts mit priorisierten Handlungsempfehlungen

Endprodukt

Sie erhalten einen Bericht über das Ergebnis des Penetrationstests mit Handlungsempfehlungen in Form eines priorisierten Projektplans.

Penetrationstest

7.999,00  exkl. USt.

Sie erhalten einen Bericht über das Ergebnis des Penetrationstests mit Handlungsempfehlungen in Form eines priorisierten Projektplans.

Jedes Unternehmen muss gem. Art. 32 DS-GVO regelmäßig die Wirksamkeit der für den Datenschutz getroffenen Sicherheitsvorkehrungen nachweisen. Eine ideale Möglichkeit, diesen Nachweis zu erbringen, ist die Durchführung eines externen Penetrationstests.
Bei einem Penetrationstest prüfen wir einen vorher mit Ihnen abgesprochenen Teil Ihrer IT-Infrastruktur (z. B. Ihren Server oder Ihre App) auf Schwachstellen und simulieren verschiedene Formen von Angriffen.

 

Der Penetrationstest wird von Dipl.-Inf. Marius Post, zertifizierter IT-Grundschutzberater (BSI) durchgeführt.