S H O P

Die Datenschutz-Checkliste

Für die betriebliche Praxis – ohne Fachjargon

Angebot!
Scope

1. Wir schicken Ihnen eine kurze Liste mit Fragen über die von Ihnen für Ihre Website und Dienstleistungserbringung genutzte IT-Infrastruktur (Hardware, Software, Dienstleister) sowie zu den Tätigkeiten, über die Sie in Ihrer Datenschutzerklärung informieren müssen.
2. Wir führen eine Dokumentenprüfung Ihrer Datenschutzerklärung durch und benennen in Kommentaren eventuelle Mängel in Ihrer Datenschutzerklärung.

Endprodukt

1. Sie erhalten eine Word-Datei mit Kommentaren, in denen eventuelle Mängel in Ihrer Datenschutzerklärung benannt werden.
2. Wir listen Ihnen auf, wie ein eventuelles Cookie-Banner für Ihre Website gestaltet sein muss, gemäß der Vorgaben des Europäischen Datenschutzausschusses und der deutschen Aufsichtsbehörden, ganz konkret für die Verarbeitungen, über die Ihre Datenschutzerklärung informiert.

Prüfung Ihrer Datenschutzerklärung

479,00  369,00  exkl. USt.

Bei einer Prüfung Ihrer Datenschutzerklärung führen wir eine materielle Prüfung einer Datenschutzerklärung Ihres Unternehmens durch, z. B. der Datenschutzerklärung für Ihre Website.

Jeder Verantwortliche ist gesetzlich verpflichtet, eine aktuelle Datenschutzerklärung auf seiner Website zur Verfügung zu stellen, die den Vorgaben gem. Art. 12-14 DS-GVO entspricht.

 

Das Audit wird geleitet von Jun.-Prof. Dr. Werner Schäfke-Zell, Datenschutzauditor (TÜV).