Die Datenschutz-Checkliste

Für die betriebliche Praxis – ohne Fachjargon

AGB

1. Geltungsbereich

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (kurz: AGB) gelten für alle Produkte und Dienstleistungen der „Caladan GmbH“, Venloer Straße 43–45, 50672 Köln und einem Verbraucher (nachfolgend „Kunde“) in der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses (nachfolgend „Bestellung“) gültigen Fassung. Von diesen AGB abweichende Absprachen zwischen den Parteien sind nur in schriftlicher Form gültig.

2. Beschränkung auf Geschäftskunden

Das Angebot der Caladan GmbH richtet sich allein an Geschäftskunden, nicht an Verbraucher. Mit einer Bestellung erklärt der Kunde, dass er ein geschäftsfähiger Geschäftskunde und kein Verbraucher ist. Als Geschäftskunden gelten Unternehmen, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln, sowie Gewerbetreibende, Freiberufler, Parteien und Vereine.

3. Bestellvorgang und Vertragsschluss

(1) Im Falle eines Vertragsschlusses kommt dieser zustande mit der

Caladan GmbH, Venloer Straße 43–45, 50672 Köln
Handelsregister: HRB 99339 | Registergericht: Amtsgericht Köln

(2) Ein Vertragsschluss kommt zustande, wenn ein Kunde eine Bestellung über den Caladan Onlineshop (https://datenschutz-checkliste.info/shop) tätig.

(3) Die Präsentation ausgewählter Produkte im Onlineshop (https://datenschutz-checkliste.info/shop) stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot durch die Caladan GmbH dar, sondern sind eine unverbindliche Aufforderungen an den Kunden, Waren zu bestellen.

(4) Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Kunde ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab, indem er den im Onlineshop vorgesehene Bestellprozess vollständig durchläuft. Dieser setzt sich zusammen aus:

1) Auswahl der gewünschten Produkte
2) Bestätigung der Auswahl durch Anklicken des „In den Warenkorb“ Buttons
3) Prüfung der Auswahl im Warenkorb
4) Betätigung des Auswahl durch Anklicken des „Weiter zur Kasse“ Buttons
5) Anmeldung im Onlineshop durch Eingabe persönlicher Daten (Name, Adresse Kontaktdaten)
6) Prüfung bzw. Berichtigung der eingegebenen Daten
7) Verbindliche Absendung der Bestellung durch Anklicken des „Jetzt kaufen“ Buttons

Vor dem verbindlichen Vertragsschluss kann der Kunde durch Betätigen des „Zurück“-Buttons in seinem Browser seine Angaben kontrollieren und gegebenenfalls korrigieren, oder den Bestellvorgang durch Schließen des Browsers abbrechen.

Sobald die Bestellung bei der Caladan GmbH eingegangen ist, versendet diese eine „Auftragsbestätigung“ per Email, mit der das Kaufangebot des Kunden angenommen wird.

(5) Durch Abschließen einer Bestellung im Onlineshop, stimmt der Kunden den AGB der Caladan GmbH zu. Diese können jederzeit unter (https://datenschutz-checkliste.info/agb) eingesehen und ausgedruckt werden. Vergangene Bestellungen können Kunden unter „Mein Konto“ einsehen.

4. Preise und Zahlungsmodalitäten

(1) Sofern nicht anders angegeben verstehen sich alle im Onlineshop angegebenen Preise zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer.

(2) Der Kunde hat die Möglichkeit der Zahlung via Vorauskasse oder über den Zahlungsanbieter PayPal, sowie die von PayPal angebotenen Zahlungsmöglichkeiten per Lastschrift, Kreditkarte oder PayPal-Konto. In allen Fällen verpflichtet sich der Kunde, den Kaufpreis unverzüglich nach Vertragsschluss zu bezahlen. Es gelten die Geschäftsbedingungen und Datenschutzhinweise der jeweiligen Zahlungsanbieter.

(3) Rechnungen erfolgen in elektronischer Form und werden per E-Mail versendet.

5. Versand

Die im Onlineshop angebotenen Produkte werden ausschließlich als Download vertrieben, es fallen keine Versandkosten an.

6. Widerrufsrecht

(1) Sollte es sich bei den im Onlineshop erworbenen Produkten um digitale Inhalte (Downloads) handeln, die nicht auf einem körperlichen Datenträger geliefert werden, erlischt das Widerrufsrecht des Kunden, sobald die Caladan GmbH mit der Ausführung des Vertrags begonnen hat. Dies tritt ein, sobald der Kunde ausdrücklich zugestimmt hat, dass die Caladan GmbH mit der Ausführung des Vertrags vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnen soll und der Kunde durch klicken der entsprechenden Checkbox im Warenkorb bestätigt hat, dass er auf sein Widerrufsrecht verzichtet.

(2) Das selbe gilt für die Erbringung von Dienstleistungen durch die Caladan GmbH gegenüber dem Kunden.

7. Datenschutz

Es gelten die Datenschuzbestimmungen der Caldan GmbH (https://datenschutz-checkliste.info/datenschutz).

8. Schlussbestimmungen

(1) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

(2) Gerichtsstand und Erfüllungsort ist Köln, Deutschland.

Stand der AGB Februar 2021