S H O P

Die Datenschutz-Checkliste

Für die betriebliche Praxis – ohne Fachjargon

Kursziel

Die Teilnehmenden verfügen über die gesetzlich vorgeschriebene notwendige Fachkunde zur Wahrnehmung der Aufgaben eines Datenschutzbeauftragten gem. Art. 37-39 DS-GVO.

Kursinhalt

1. Praxisorientierter Überblick über das Datenschutzrecht
2. Konkrete Aufgaben im Datenschutz
3. Datensicherheit rechtskonform umsetzen
4. Erstellung eines zertifizierungsfähigen Datenschutzmanagementsystems

Umfang

– 3 Kurstage à 5 Unterrichtseinheiten je 45 Min, online per Videokonferenz.
– Gratis Vorlagenpaket mit Templates aus diesem Webshop (VVT, AVV, Bestellungsvertrag, Schwellwertanalyse).
– Gratisexemplar eines von uns empfohlenen Praxis-Handbuchs zum betrieblichen Datenschutz.

Voraussetzungen

– Computer mit stabilem Internetzugang
– Webcam & Mikrophon

Termine

Der Kurs findet nach individueller Absprache mit den Teilnehmenden statt. Es werden auch Termine mit nur einem Teilnehmenden abgehalten.

Teilnehmeranzahl

Maximal 5 Teilnehmende pro Kurs. Es werden auch Termine mit nur einem Teilnehmenden abgehalten.

Zertifikat

Die Teilnehmenden erhalten nach dem Kurs ein Zertifikat als Nachweis Ihrer Fachkunde gem. Art. 37 Abs. 5 DS-GVO.

Seminarleitung

Jun.-Prof. Dr. Werner Schäfke-Zell, Datenschutzauditor (TÜV)

Fortbildung zum Datenschutzbeauftragten

2.299,00  exkl. USt.

In diesem Kompaktkurs erwerben Sie sowohl die rechtliche Fachkunde als auch das notwendige Praxiswissen, um die Aufgaben eines Datenschutzbeauftragten gem. Art. 39 DS-GVO wahrnehmen zu können.

Individuelle Terminfindung — Durchführungsgarantie

 

Um als Datenschutzbeauftragter benannt werden zu können, ist es notwendig, die gesetzlich vorgeschriebene Fachkunde im Datenschutzrecht und in der Datenschutzpraxis vorweisen zu können gem. Art. 37 Abs. 5 DS-GVO.

 

Vorteile

  • Bei der Buchung eines Datenschutz-Audits bei der Caladan GmbH innerhalb von 6 Monaten nach Beendigung der Fortbildung erhalten Sie 500 € Rabatt auf den Preis des Datenschutz-Audits.
  • Nach dem Datenschutz-Audit erhält Ihr Unternehmen ein Testat mit Prüfsiegel, das Sie zur Gewährleistung der Einhaltung ihrer Pflichten im Datenschutz gegenüber Kunden und Geschäftspartnern verwenden können.

 

Dieses Seminar wird von Jun.-Prof. Dr. Werner Schäfke-Zell, Datenschutzauditor (TÜV), für datenschutz-checkliste.info geleitet.