Seite wählen

Die Datenschutz-Checkliste

Für die betriebliche Praxis – ohne Fachjargon

Adcalschutzmin

Datenschutz und Cyber Security für DiGA

Was ist eine Digitalen Gesundheitsanwendungen (DiGA)? Digitale Gesundheitsanwendungen (DiGA) sind Medizinprodukte der Risikoklasse I oder IIa nach MDR, deren Zweckbestimmung im Wesentlichen digital erreicht wird. DiGA werden auch "Apps auf Rezept" genannt, da sie...

mehr lesen

Was sind Gesundheitsdaten?

Die Digitalisierung des Gesundheitswesens schreitet rasant voran. Durch die Pandemie entstanden Apps zur Kontaktverfolgung sowie digitale Impfnachweise. Gleichzeitig entwickelt sich die eHealth-Branche weiter und es werden immer mehr Digital-Health-Apps und...

mehr lesen

Was sind sensible Daten?

Was sind sensible personenbezogene Daten? Im Datenschutz gibt es zwei Kategorien personenbezogener Daten: Es gibt einerseits die besonderen Kategorien personenbezogener Daten und andererseits sozusagen „normale“ personenbezogene Daten. Was die...

mehr lesen

Datenschutzbeauftragter benennen

Was ist ein Datenschutzbeauftragter, einfach erklärt? Für jedes Unternehmen besteht die Pflicht, einen Datenschutzbeauftragten zu benennen, wenn Verarbeitungsvorgänge durchgeführt werden, die mit erhöhten Risiken für Betroffene verbunden sind, oder das Unternehmen 20...

mehr lesen

Datenschutz-Folgenabschätzung

Für jedes Unternehmen besteht die Pflicht, Datenschutz-Folgenabschätzungen für Verarbeitungsvorgänge durchzuführen, die mit erhöhten Risiken für Betroffene verbunden sind. Was ist eine Datenschutz-Folgenabschätzung? Eine Datenschutz-Folgenabschätzung (kurz: DSFA) ist...

mehr lesen